Festungsmuseum Sperre Trin

Der bewaldete Felskopf Crap Sogn Barcazi diente bereits im Mittelalter militärischen Zwecken. Auf seiner Anhöhe befindet sich die Burgruine Crap Sogn Barcazi. Die mittelalterliche Wehranlage war einst Zentrum der Herrschaft Hohentrins. Die Burg wurde 1470 durch einen Brand zerstört, der Herrschaftssitz auf die Burg Canaschal bei Trin oder nach Reichenau verlegt. Bald schrumpfte die Herrschaft ganz auf Tamins und Reichenau am Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein zusammen.