Museum d'Engiadina Bassa Scuol

1913 fuhr der erste Zug in Scuol ein. Ursprünglich sollte die Unterengadiner Linie zwischen Bever und Scuol ein Teilstück einer Bahnverbindung von Chiavenna nach Landeck werden, im grösseren Kontext sogar von Mailand nach München. Der Erste Weltkrieg machte diese Pläne zunichte. Ein Bahngleis beim Bahnhof Scuol zeigt aber heute noch deutlich die Richtung an, in der Linie hätte fortgesetzt werden sollen.