kunst

Forum Würth Chur

Forum Wrth Chur, Blick in die Ausstellungsrume
Forum Wrth Chur, Verwaltungsgebude und Ort fr Kunst und Kultur

Das Forum Wrth Chur zeigt regelmssig Ausstellungen mit Werken aus der Sammlung Wrth, die mit ihren 18000 Werken, vornehmlich aus dem 20. und 21. Jahrhundert, internationale Bedeutung hat.Die Ausstellungen im Verwaltungsgebude der Wrth International sind thematisch oder nach Knstlern ausgerichtet und werden mit Fhrungen und einem vielfltigen Begleitprogramm der ffentlichkeit nher gebracht. Die aktuelle Ausstellung und das Begleitprogramm dazu finden Sie auf der Website: www.forum-wuerth.ch/chur.

Als Dauerausstellung unterhlt das Forum Wrth Chur einen Skulpturenpark im Aussenbereich des Gebudes. Zu sehen sind hier etwa Werke von Niki de Saint Phalle (1930-2002), Jean Tinguely (1925-1991), Bernhard Luginbhl (1929-2011), Not Vital (*1948) und Carlo Borer (*1961).

Seit der Erffnung im Jahr 2002 finden regelmssig kulturelle Veranstaltungen wie Jazz- und Klassikkonzerte, Comedy oder Gospel statt.

Aktuell

Horst Antes Bilder und Skulpturen von aus der Sammlung Wrth

Die Sammlung Wrth zeigt mit dieser Ausstellung im Forum Wrth Chur, zum ersten Mal in der Schweiz, ihren umfangreichen Bestand an Arbeiten von Horst Antes, der die einzelnen Werketappen vollstndig darzustellen vermag.

22. Februar bis 20. Oktober 2019

Fhrungen durch die Ausstellung

Lassen Sie sich bei einer einstndigen Fhrung in die Welt der Kunst entfhren. Zusammen mit unseren Kunstvermittlern entdecken Sie die Ausstellung "Horst Antes" und erfahren mehr ber den Deutschen Knstler und seine Werke.

29. August, 19. September und 17. Oktober 2019 (AS) // jeweils donnerstags von 18.30 bis 19.30 Uhr, CHF 8.-

Infos unter: wurth-international.com/de/kunst-kultur/kunst/aktuelle-ausstellung/das-begleitprogramm/

Forum Wrth Chur, Blick in den Skulpturenpark

Forum Würth Chur

Aspermontstrasse 1, 7000 Chur
Tel. +41 (0) 81 558 05 58
chur@forum-wuerth.ch
www.forum-wuerth.ch
Karte (Google Maps)

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag, 11.00-17.00 Uhr

Eintrittspreise

frei

Führungen

gemäss aktuellem Flyer zur Ausstellung