spezialthemen

Bergbaumuseum Graubünden Schmelzboden Davos

Bergbaumuseum Graubünden Schmelzboden Davos, Rauchquarzkluft vom Tiefengletscher, gefunden 1946 von Peter Indergand senior, Göschenen
Bergbaumuseum Graubünden Schmelzboden Davos, Schaubergwerk Silberberg, Führung im engen Stollen

Das Bergbaumuseum Graubünden stellt umfassend das Wesen und die Eigenheiten des historischen Bergbaus vor. Die Ausstellung zeigt die schwere Arbeit der Bergleute vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Pläne, Werkzeuge, Erze und Mineralien, Modelle und zahlreiche historische Objekte sowie Bilder zeigen die verschiedenen Bergbauepochen im ganzen Kanton Graubünden auf. Die Sammlung verschiedener Erze aus Graubünden werden durch eine Rauchquarzkluft und eine grosse Calcit-Sammlung ergänzt.

Die Ausstellung erstreckt sich über vier Stockwerke im ehemaligen «Hitz’schen» Verwaltungsgebäude aus dem frühen 19. Jahrhundert. Ein Museumsbesuch lässt sich mit Führungen zum Schaubergwerk Silberberg verbinden, in dem verschiedene Stollen und das restaurierte Knappenhaus besichtigt werden können.

 

Bergbaumuseum Graubünden Schmelzboden Davos, ehemaliges Verwaltungs- und Wohngebäude

Bergbaumuseum Graubünden Schmelzboden Davos

Schmelzboden 1, 7278 Davos Monstein
Tel. +41 (0) 81 833 45 82
redaktion@bergbau-gr.ch
www.silberberg-davos.ch
Karte (Google Maps)

Öffnungszeiten

Im Sommer (Juni bis Oktober) jeweils Dienstag bis Freitag und Sonntag, 14.00-17.00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene CHF 6.-,
Kinder (6 bis 16 Jahre) CHF 3.-

Führungen

auf Anfrage bis 25 Personen, CHF 50.- zuzüglich Eintrittspreise pro Person

Externe Links

www.naturpark-beverin.ch/index.php?page=443
www.minieras.ch
www.bergbau-gr.ch

Museumspass

Mitgliedmuseum Schweizer Museumspass