lokal- / regional-geschichte

Talmuseum Chasa Retica Samnaun-Plan

Chasa Retica Samnaun, alte Kirchenuhr
Chasa Retica Samnaun, Eingang mit Samnauer Trachtenkleidern

Das Talmuseum in der Chasa Retica in Samnaun-Plan zeigt in verschiedenen Räumen, wie eine typische Samnauner Bauernfamilie zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert lebte. Die historischen Gebrauchsgegenstände wurden über Jahre von Samnaunern gesammelt und bilden nun die Grundlage der heimatkundlichen Ausstellung.

Das Engadiner Bauernhaus stammt aus dem Jahr 1658 und ist reich mit Sgraffito verziert, mit in Putztechnik erstellten Malereien. Damit repräsentiert die Chasa Retica bereits baulich die Geschichte des Tales, das vom Unterengadin aus besiedelt, aber seiner Lage wegen auch vom Tirol geprägt wurde.

Thematisiert wird in der Chasa Retica auch das Leben und Werk des Benediktinerpaters und Schriftstellers Maurus Carnot (1865-1935).

Chasa Retica Samnaun, Eingang Nordfassade

Talmuseum Chasa Retica Samnaun-Plan

7562 Samnaun-Plan
Tel. +41 (0) 81 861 88 30
Fax +41 (0) 81 860 21 65
museum@gemeindesamnaun.ch
www.samnaun.ch
Karte (Google Maps)

Öffnungszeiten

Geführte Besichtigungen während der Wintersaison (bis 3. Mai 2015) jeweils am Mittwoch um 17 Uhr, bei schlechter Witterung zusätzlich um 15 Uhr; während der Sommersaison (21. Juni bis 18.Oktober 2015) jeweils am Donnerstag um 18 Uhr.

Eintrittspreise

Erwachsene CHF 7.-,
Kinder CHF 3.50

Führungen

auf Anfrage