spezialthemen archive

Palazzo Castelmur Stampa

Palazzo Castelmur Stampa, Dauerausstellung über die Bündner Zuckerbäcker, Verpackung der Zuckerbäckerei Castelmur in Marseille
Palazzo Castelmur Stampa, der Salon

Der wohl ungewöhnlichste Bau im Bergell steht auf der Anhöhe von Coltura bei Stampa: Der Palazzo Castelmur im lombardisch-venezianischen Stil erinnert an ein Kastell, beherbergt aber eine Ausstellung zur Bündner Zuckerbäcker-Geschichte und ein Archiv.

Der Kaufmann Giovanni Castelmur (1800-1871) liess den Palazzo zwischen 1848 und 1854 von verschiedenen Mailänder Spezialisten unter Einbezug des bereits bestehenden Hauses Redolfi erbauen.

Der burgähnliche Palazzo ist damit kein Zeugnis der mittelalterlichen Feudal-, sondern der Bündner Migrationsgeschichte. Der Vater von Giovanni Castelmur war Zuckerbäcker in Marseille, Giovanni Castelmur führte die Konditorei weiter und wurde als Kaufmann vermögend. Zurück im heimatlichen Bergell trat Giovanni Castelmur nicht nur als Bauherr, sondern auch als Philanthrop in Erscheinung.

Palazzo Castelmur Stampa, Anblick von der Hauptstrasse

Palazzo Castelmur Stampa

7605 Stampa/Coltura
Tel. +41 (0) 81 822 15 54
info@palazzo-castelmur.ch
www.palazzo-castelmur.ch
Karte (Google Maps)

Öffnungszeiten

Anfang Juni bis Mitte Oktober,
14.00-17.00 Uhr;
Mitte Juli bis Mitte September,
11.00-17.00 Uhr,
Montag geschlossen

Eintrittspreise

Erwachsene CHF 8.-,
Schüler CHF 4.-

Führungen

auf Anfrage