lokal- / regional-geschichte

Heimatmuseum Prättigau Grüsch

Heimatmuseum Prättigau Grüsch, Kupferpfännchen mit hölzernem Pfannenknecht
Heimatmuseum Prättigau Grüsch, möblierte Patrizierstube

Das Heimatmuseum Prättigau präsentiert im Kulturhaus Rosengarten Grüsch eine Dauerausstellung zur Talkultur und richtet regelmässig Sonderausstellungen zu Themen aus, die in Verbindung mit dem Tal stehen. Ständig zu sehen ist eine Wohnstube mit Objekten aus der eigenen Sammlung sowie mit Leihgaben des Rätischen Museums in Chur. In den Sonderausstellungen werden Themen wie das Prättigauer Jahrhunderthochwasser von 1910 oder die frühesten, im Tal tätigen Fotografen behandelt.

Die historische Sammlung umfasst Feuerwehrpumpen, Haushaltgeräte, Werkzeuge traditioneller Berufsgattungen sowie Modelle der Prättigauer Burgruinen und einiger Bahnhöfe der Rhätischen Bahn im Prättigau.

Das Museum arbeitet mit dem Kulturarchiv Prättigau zusammen, das ebenfalls im Kulturhaus Rosengarten untergebracht ist.

Heimatmuseum Prättigau Grüsch, der Museumssitz im Kulturhaus Rosengarten, ehemals Wohnhaus der Familie von Ott

Heimatmuseum Prättigau Grüsch

Landstrasse 5, 7214 Grüsch
Tel. +41 (0) 81 325 16 82
Fax +41 (0) 81 325 35 91
museum@kulturhaus-rosengarten.ch
www.kulturhaus-rosengarten.ch
Karte (Google Maps)

Öffnungszeiten

während Ausstellungen:
Samstag, Sonntag,
14.00 -17.00 Uhr

Eintrittspreise

CHF 5.-

Führungen

auf Anfrage

Externe Links

www.museums.ch/org/de/heimatmuseum-pr--ttigau