spezialthemen

Hotelmuseum Belle Epoque Flims

Hotelmuseum Belle Epoque Flims, Foyer
Hotelmuseum Belle Epoque Flims, «la cuisine», die Küche

Das Museum des Hotels Waldhaus Flims zeigt Trouvaillen und Souvenirs aus der Geschichte des 1877 eröffneten Kurhauses, das bis zur Jahrhundertwende mit Villen und Kuranlagen erweitert wurde und im 20. Jahrhundert etwa mit der ersten hoteleigenen Tennisanlage in der Schweiz aufwarten konnte. In der Ausstellung erzählen verschiedenste Objekte Geschichten aus über 138 Jahren Hotelkultur.

Das Waldhaus verfügt zudem über ein Museum, in dem Objekte aus der volkskundlichen Sammlung des Flimser Architekten Rudolf Olgiati (1910-1995) zu sehen sind, sowie über ein Kristallmuseum mit Funden des Churer Strahlers Paul Membrini (1928-2003). Ein museales Objekt stellt zudem das «Flimser Panorama» von 1904 dar, eine Auftragsarbeit von Giovanni Giacometti (1868-1933) für den Hotelpavillon (damals Casino).

Hotelmuseum Belle Epoque Flims, Sommer-Panorama Waldhaus Flims

Hotelmuseum Belle Epoque Flims

Via dil Parc 3, 7018 Flims Waldhaus
Tel. +41 (0) 81 928 48 48
Fax +41 (0) 81 928 48 58
info@waldhaus-flims.ch
www.waldhaus-flims.ch
Karte (Google Maps)

Öffnungszeiten

täglich 08.00-18.00 Uhr

Museumspass

Mitgliedmuseum Schweizer Museumspass