lokal- / regional-geschichte

Heimatmuseum Althus Safien Camana-Boda

Heimatmuseum Althus Safien Camana-Boda, «Chuuchläband», Geschenk eines jungen Mannes an seine Auserwählte, Zalön, Haus Boga, 1788
Heimatmuseum Althus Safien Camana-Boda, «Chuuchi», Einrichtung zum Kochen, Käsen und Einfeuern des Stubenofens

Das Heimatmuseum Althus zeigt exemplarisch die Lebensweise der Walser auf, die ab 1300 von Süden her das Safiental besiedelten.

Trotz seiner geringen Grösse verfügt das Althus über «Stubä» (Stube), «Chuchi» (Küche), «Spiicher» (Schlafkammer), «Chäller» (Keller), «Chòòltchammerä» (Milchkeller) und «Schithus» (Holzlager). Die Räume sind mit historischem Mobiliar ausgestattet und werden durch handwerkliche Gegenstände und Erzeugnisse bereichert, beispielsweise einem Webstuhl und vielen Web und Häkelarbeiten.

Das Heimatmuseum, das auch Themen wie die Walsereinwanderung und die Auswanderung aufgreift oder das Tal und die Bauernarbeit in einer Tonbildschau vorstellt, verfolgt nicht nur die Erhaltung von Kulturgütern, sondern versteht sich auch als Begegnungsstätte von Einheimischen und Gästen.

Heimatmuseum Althus Safien Camana-Boda, ehemaliges Wohnhaus, erbaut 1707

Heimatmuseum Althus Safien Camana-Boda

Camana-Boda, 7109 Thalkirch
Tel. +41 (0) 81 647 12 08
loecherweg@bluewin.ch
Karte (Google Maps)

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober, jeden zweiten Sonntag ab dem zweiten Sonntag im Mai, 14.00-17.00 Uhr,
ausserhalb der Öffungszeiten nach
telefonischer Vereinbarung:
Marie Blumer,
Tel. +41 (0) 81 647 11 61,
Sebastian Gander,
Tel. +41 (0) 81 647 11 17

Externe Links

www.safiental.ch
www.surselva.info
www.walserweg.ch

Museumspass

Mitgliedmuseum Schweizer Museumspass