kunst

Alberto Giacometti Museum Sent

Alberto Giacometti Museum Sent, Museumsraum I
Alberto Giacometti Museum Sent, Diego Giacometti, «Hirschrudel», Bronze

Im Alberto Giacometti Museum in Sent ist eine nahezu komplette Sammlung des druckgrafischen Werkes von Alberto Giacometti (1901–1966) zu sehen. Die Werkschau mit Stein- und Kupferdrucken umfasst gut 100 Exponate und ist damit wohl weltweit einzigartig.

In der Pensiun Aldier, dem Museumssitz, werden auch Arbeiten von Diego Giacometti (1902–1985) sowie Fotografien des Verlegers und Künstlers Ernst Scheidegger, dem Gründer des heutigen Verlages «Scheidegger & Spiess», gezeigt. Der Hotelname ergibt sich aus den ersten Buchstaben der Vornamen der drei Künstler.

Gegründet hat das 2013 eröffnete Museum das Hotelierpaar Suzanne und Carlos Gross. Die Sammlung, die im historischen Gewölbekeller und in weiteren Räumlichkeiten des Hotels zu sehen ist, stammt aus ihrem Privatbesitz. 

Alberto Giacometti Museum Sent, der Museumssitz in der Pensiun Aldier, Süd-Ansicht

Alberto Giacometti Museum Sent

Plaz 154, 7554 Sent
Tel. +41 (0) 81 860 30 00
Fax +41 (0) 81 860 31 31
info@aldier.ch
www.alberto-giacometti-museum.ch
Karte (Google Maps)

Öffnungszeiten

während der Hotelsaison täglich
10.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene CHF 8.-
Jugendliche bis 18 und Rentner CHF 6.-

Externe Links

www.aldier.ch
www.sent.ch