lokal- / regional-geschichte archive

Heimatmuseum Arosa-Schanfigg

Heimatmuseum Arosa-Schanfigg, Bob aus Arosa, um 1900
Heimatmuseum Arosa, Eggastuba um 1545

Das Heimatmuseum Arosa-Schanfigg zeigt in einem der ältesten Häuser von Arosa, dem 1550 erstmals erwähnten «Eggahuus», den bergbäuerlichen Wohnalltag in vorindustrieller Zeit. Die grosse Gaststube, in der im Winter sogar Hühner Unterschlupf in einer sogenannten «Hennachebia» fanden, wird heute für verschiedene kulturelle Anlässe genutzt. Das Museum versteht sich denn auch als kulturelle Begegnungsstätte. Zu entdecken gibt es im Museum unter anderem eine vollständig eingerichtete Webstube, sowie, in einer Nebenkammer, eine alte Hausorgel und ein Harmonium.

Das Museum dokumentiert auch, wie sich Arosa ab dem späten 19. Jahrhundert von einer walserischen Streusiedlung zum Luftkur- und Sportort entwickelt hat. Entsprechend unterhält das Heimatmuseum ein grosses Archiv mit interessanten Dokumenten.

Heimatmuseum Arosa, das Eggahuus, erbaut 1545, Museum seit 1949

Heimatmuseum Arosa-Schanfigg

Eggahuus, 7050 Arosa
Tel. +41 (0) 81 377 33 13
info@arosa-museum.ch
www.arosa-museum.ch
Karte (Google Maps)

Öffnungszeiten

Sommersaison:
Montag, Mittwoch und Freitag,
14.30-16.30 Uhr,
Wintersaison:
Dienstag und Freitag,
14.30-16.30 Uhr

Eintrittspreise

CHF 3.- (mit Arosa Card gratis)

Führungen

auf Anfrage, Ruth Licht, Tel. +41 (0) 81 377 17 31